Übersicht

Achtsamkeit und Wohlfühlen

Schülerinnen und Schüler der Q2 begingen den Tag der Achtsamkeit.

Achtsamkeit – Resilienz – Wohlfühlen: Mit diesen Gedanken im Hinterkopf hat das Städtische Gymnasium in der vergangenen Woche zum zweiten Mal erfolgreich den „Wohlfühltag“ für die Schülerinnen und Schüler des Abiturjahrgangs durchgeführt.

Bevor die Lernenden in den kommenden Monaten zu ihrem Schulendspurt aufbrechen, hatten sie die Möglichkeit, diverse Angebote zu erproben. Diese sollten ihnen aufzeigen, wie man mit sich sowie den Mitmenschen achtsam umgeht, um so den Herausforderungen der nahen und fernen Zukunft mutig entgegenblicken zu können.

Nach einem gemütlichen gemeinsamen Frühstuck wurde getanzt, der Obersee beim StandUp paddeln und Kanufahren erobert und meditiert. Eine andere Kleingruppe schoss mit Pfeil und Bogen, andere entdeckten den Wald (neu) oder stärkten an diesem Tag ihre Muskeln.

Ein solcher Tag mit diesen Angeboten war allerdings nur durch die Hilfe und das Engagement vieler Partner in und um Olpe möglich. So standen für die Durchführung der Workshops die Tanzklasse Olpe rund um Michaela Holderberg-Koch und Jan Peter Pietschmann, Sportclub 4, BiggeElements, Windsurfing Siegerland und die Diplom Sozialarbeiterin Katrin Arens zur Verfügung. Für das leibliche Wohl sorgten die Bäckerei Junge, Obsthandel Wurm-Olpe und der Metzgerei Hengstebeck.