Übersicht

"Alle gegen Pelle" - Aktionswoche am SGO

Mit einem breiten Angebot an sportlichen Wettbewerben und Bewegungsspielen startete das SGO in das neue Schuljahr.

„Jugend trainiert für Olympia & Paralympics“ geht in der Pandemie neue Wege und startet mit kreativen Ideen ins Schuljahr 2021/2022: So haben die Deutsche Schulsportstiftung, die Kultusministerien der Länder und die am Wettbewerb beteiligten Sportverbände alle Schulen in Deutschland zur Teilnahme an der „Schulsport-Stafette“ aufgerufen.

Das Städtische Gymnasium Olpe ist diesem Aufruf gerne gefolgt und hat den Staffelstab am 30.08.21 entgegengenommen. Mit der Annahme des Stabes hat das SGO ihren Schülerinnen und Schülern ein vielfältiges Bewegungs- und Sportangebot ermöglicht.

So ging es bereits am Montag auf dem Schulhof sehr „bunt“ zu. Hier konnte man während der Pausen Jongleure, Stelzenläufer und Tellerdreher entdecken. Der Dienstag stand im Zeichen der Leichtathletik und des Fußballs. Die Jahrgangstufen 6 sind im Rahmen eines alternativen Leichtathletikteamwettkampfes gegeneinander angetreten, bei dem nach Disziplinen wie Rhythmusspringen, Zeitschätzläufen und Pendelstaffel am Ende die Klasse 6d die Nase vorn hatte. In den siebten Klassen standen die Einzelwettkämpfe (Weitsprung, 75 Meter Lauf, Wurf und 800 Meter Lauf) im Vordergrund. Betreut wurden die Klassen 6 und 7 unter anderem von der Schulmannschaft Leichtathletik, die zwischendurch ebenfalls ihren Wettkampf durchgeführt haben, deren Ergebnisse anschließend an das Komitee von "Jugend trainiert...“ weitergeleitet worden sind. Ebenfalls wurden die Ergebnisse der Fußballschulmannschaft und der Handballmannschaft weitergeleitet.

Bei „Alle gegen Pelle“ hatten die Lernenden die Gelegenheit, Punkte gegen ihren Pauker im Tischtennis zu erzielen, während in der kleinen Turnhalle „Piraten“ von Kasalla lautstark aus den Fenstern dröhnte und zwei Schülerinnen der Oberstufe die jüngeren Jahrgänge zum Tanzen aufforderte. Wie es sich gehört, schloss die Aktionswoche am Freitag mit einer anständigen Siegerehrung ab, bei der die Klassen- und Einzelsieger stolz ihre Urkunden in Empfang nehmen konnten.

Fazit der beteiligten Schüler und Lehrer: Im nächsten Jahr sind wir wieder dabei!!!